40 Jahre SPD Hattert

Rede der 1. Vorsitzenden zum Jubiläum

Liebe Gäste unseres Frühlingsfestes zum 40-jährigen Jubiläum unseres SPD – Ortsvereines Hattert.

Zwei Jahre bevor 1974 unser Ortsverein gegründet wurde, schlossen sich bereits langjährige  SPD – Mitglieder wie Manfred Thiel, Berthold Schmengler, Bruno Vohl, Dieter Hammer, Bernd Leukel, Klaus-Peter Neubauer, Wilma Hammer und Herbert Lichtenthäler zu einer Arbeitsgemeinschaft für Hattert zusammen. Sie wollten die Ziele der SPD, allen Menschen die gleichen Chancen zu geben, ein selbstbestimmtes Leben in Würde frei zu gestalten und für Solidarität und Gerechtigkeit einzustehen in reale Politik für die Bürger umsetzen. Darüber hinaus sollte ein neues Zusammengehörigkeitsgefühl der drei Jahre zuvor im Zuge einer Gebietsreform in Rheinland-Pfalz unter Ministerpräsident Helmut Kohl zwangsweise zusammengelegten Gemeinden Ober-, Mittel- und Niederhattert mit den Ortsteilen Hütte, Laad und Hof-Sophiental gefördert werden. Neue Möglichkeiten der Kinderbetreuung sollten eröffnet und Wohnraum für junge Familien geschaffen werden und noch vieles mehr.

Nachdem der erste Bürgermeister der neuen Großgemeinde Hattert, Karl Greis nach knapp der Hälfte seiner Amtszeit aus gesundheitlichen Gründen aus dem Amt schied, stellte sich aus eben dieser Arbeitsgemeinschaft Bernd Leukel zur Bürgermeister Kandidatur. 

Bernd kam, sah und siegte!

Wie zwei Jahre später, also 1974. Auch wurde 1974, vor der Neuwahl, trotz „Ewelers“  anfänglicher Skepsis unser Ortsverein gegründet, der zwischenzeitlich weitere Mitglieder wie Inge Leukel, Karl-Heinz Thiel, Horst Thiel und Norbert Schnorr dazugewonnen hatte. Zum ersten Vorsitzenden wurde Dieter Hammer gewählt, der Hammer, der heute an der Kasse sitzt und euch gerne Bons verkauft. Zur Kassiererin seine Frau Wilma und zum Schriftführer Bernd Leukel. Von nun an gab es und gibt es unseren SPD-Ortsverein Hattert!    Bei dieser Gelegenheit möchte ich den Vorsitzenden dieser 40 Jahren für ihre Arbeit danken, nämlich:  Bernd Leukel,  Dieter Hammer, Klaus-Peter Neubauer, Horst Johanntokrax, Edgar Schneider und meiner Tochter Sandra.  

Als Beigeordnete stellte der OV in dieser Zeit: Klaus-Peter Neubauer, Horst Johanntokrax und Peter Enders. Auch euch ein herzliches Dankeschön für euren Einsatz zum Wohle der Bürger. 

doch nun zurück zur Historie:

27 Jahre lang war Bernd Leukel zukunftsorientierter und umsichtiger „Häuptling“ unserer Gemeinde.   Er schaffte es, genügend Land an einem, nämlich diesem Ort in Mittelhattert zusammenzulegen, wobei ihm wohl auch die mit viel Ärger verbundene Flurbereinigung zu Gute kam. Mit Rückhalt des Ortsvereines, der Mehrheit des Gemeinderates und der Vernetzung mit der VG -  Hachenburg  wurde es möglich, öffentliche Mittel zu generieren, um einen Kindergarten und eine Sporthalle in unserem liebenswerten Dorf zu erbauen, obwohl Hattert kein Schulstandort mehr war.- (Was übrigens auch ein interessantes Thema wäre, jedoch unseren Zeitrahmen sprengen würde).-  Also eine zukunftsorientierte Politik für eine gute Betreuung unserer Kinder und die Erschließung eines Neubaugebietes für junge Familien wurde umgesetzt sowie ansprechende Bedingungen für Sportler, die zusätzlich zur Sporthalle die Möglichkeit bekamen einen Tennisclub zu gründen. - Die Sporthalle wird seither von allen Vereinen auch für vielfältige Veranstaltungen genutzt.-

Heribert Hommel, der Bernd nachfolgende und jetzige Ortsbürgermeister entwickelte den neuen Mittelpunkt Hatterts weiter, indem er einen zentralen  Friedhof für Hattert in Angriff nahm und auch umsetzte oder, z.B. auch ein Kleinspielfeld in genau dieser zentralen Lage errichtete. Auch wurde ein weiteres Neubaugebiet, inzwischen im zweiten Bauabschnitt, für unsere Zukunft und dem demografischen Wandel zum Trotz geschaffen.

Nun können wir heute, in der Mitte der Gemeinde mit Euch, liebe Freunde, liebe Gäste das 40-jährige Bestehen unseres Ortsvereines mit Stolz feiern!

Und wir wollen gerne mit unserem Bürgermeisterkandidaten Horst Johanntokrax  weiterhin Zukunft für Hattert gestalten, denn wir leben hier und das gerne!

Unser Motto ist ein Zitat von Willi Brand: „Wir sind keine Erwählten, wir sind Gewählte.“ Deshalb suchen wir das Gespräch mit allen Demokraten.

Wir, der SPD-Ortsverein, sind und waren stets in der glücklichen Lage auf beste Verbindungen sowohl zur Verbandsgemeinde als auch zum Land blicken zu können. Dabei möchte ich gerne die Gelegenheit ergreifen, unseren VG Bürgermeister Peter Klöckner und seine Frau Anette, sowie unsere 1. Beigeordnete der VG, Gabriele Greis herzlich willkommen heißen. Peter und Gabriele, euer Rat wird auch zukünftig in Hattert gebraucht.

Ein herzliches Willkommen auch unserem Hendrik Hering, Fraktionsführer der SPD im Landtag. Du hast dich stets mit großem Engagement für die gesamte Region eingesetzt und hattest stets für dringende Investitionen ein offenes Ohr, so auch hier in Hattert!

Unsere Bundestags Abgeordnete Gabi Weber wird wegen Terminproblemen etwas später kommen. Dafür, dass sie sich noch Zeit „abzwackt“ um mit uns zu feiern, möchte ich schon jetzt Danke sagen!

Und last but not least: Eingebettet sind wir außerdem im SPD-Gemeindeverband, dessen Vorsitzende, meine geschätzte Freundin Christa Hülpüsch, die neue Bürgermeisterkandidatin von Mudenbach, auch unserer Einladung gefolgt ist.  

Bevor wir uns nun den Gaumengenüssen hingeben, sind wir gespannt, die Grußworte Unseres Ortsbürgermeisters Heribert Hommel und im Anschluss die der Vorsitzenden des VG-Gemeindeverbandes, Christa Hülpüsch zu hören.

Ebenso freuen wir uns auf die Beiträge unseres VG-Bürgermeisters Peter Klöckner und unseres Landtagsabgeordneten Hendrik Hering!

Am Ende meiner kleinen Historie unseres Ortsvereines wollen wir die Gläser erheben und auf einen schönen, unterhaltsamen Nachmittag, in dessen Verlauf wir noch die Vokalmusik  des Frauenchores und dem ev. Kirchenchores aus Hattert  genießen dürfen einen Vorgeschmack hat uns ja schon der Hatterter MGV mit seinen sehr schönen Liedvorträgen geboten.     

PROSIT!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001407566 -

Hattert im Westerwald

 
Besucher:1407567
Heute:28
Online:1
 

Wetter-Online

Gemeinde Hattert

Sprechstundenzeiten Gemeindebüro:

Freitags von 17:30-19:30 Uhr

Bürgermeister:

Christoph Hoopman

Erster Beigeordneter:

Peter Enders

Beigeordnete:

Sonja Krämer

Axel Scheffen

 

newsletter nur für Hattert

 

Die Genehmigung zum Betrieb der 4. Gruppe in der KITA wurde erteilt. Die 4. Gruppe ist zZ bis zur Fertigstellung des Anbaus an der KITA im ev. Gemeindehaus untergebracht.

 

HINWEIS:

Wer sich über ältere/frühere Artikel, der SPD Hattert, informieren möchte kann diesem Link folgen.

Das Archiv ist nicht vollständig erhalten, weil man dachte das gestrige muss gelöscht werden. Dies machen wir heute nicht mehr, man darf lesen was uns vor 5 oder 10 Jahren beschäftig hat. Am unteren Ende der Seite finden Sie einen Button "ältere Artikel" bitte diesem folgen.

https://www.spd-hattert.de/meldungen/uebersicht/start:0/ortsverein/

 

SPD Hattert, absofort auch bei FB.

https://www.facebook.com/Peter57644Hattert/