Hochwasserschutz

Bürgerbeteiligung

Pressemitteilungen
Bürgerbeteiligung zur Erstellung eines Hochwasserschutzkonzeptes
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
aufgrund immer häufiger auftretender, lokaler Starkregenereignisse hat sich die Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg im vergangenen Jahr dazu entschlossen, ein sogenanntes Hochwasserschutzkonzept für betroffene Gemeinden der Verbandsgemeinde Hachenburg zu entwickeln. Dazu wurde das Planungsbüro PLANEO, Hachenburg, beauftragt.
In diesem Zuge werden gemeinsam mit den betroffenen Anwohnern Ortsbegehungen durchgeführt, wobei Erfahrungen ausgetauscht und Probleme erläutert werden sollen.
Ein erster Termin vor Ort findet am Mittwoch, dem 08.08.2018, statt.
Treffpunkt: Mittwoch, 08.08.2018, 18:30 Uhr, am Ende des „Talweg“ (an der „Pumpstation“) in Giesenhausen.
Alle Betroffenen und Interessierten sind recht herzlich zu diesem Erörterungstermin eingeladen. 


Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg

 

Dieser erste Termin ist für die Gemeinde Giesenhausen, die SPD Hattert wird sich in den Gremien dafür einsetzen das wir auch in Hattert eine Bürgerbeteiligung durchführen können.

 

 

 

 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 001344326 -

Alle Termine öffnen.

10.12.2018 - 14.12.2018 Sitzungswoche Deutscher Bundestag

15.12.2018, 14:30 Uhr Seniorenfeier Hattert

18.12.2018, 19:30 Uhr Weihnachtskonzert des Landesmusikgymnasiums

19.12.2018, 09:30 Uhr Gespräch Diakonie Westerwald

19.12.2018, 19:00 Uhr Gespräch "Wie funktioniert Bundestag"

10.01.2019 - 11.01.2019 Klausursitzung SPD-Bundestagsfraktion

Alle Termine

Hattert im Westerwald

 
Besucher:1344327
Heute:23
Online:1
 

Wetter-Online

Gemeinde Hattert

Sprechstundenzeiten Gemeindebüro:

Freitags von 17:30-19:30 Uhr

Bürgermeister:

Horst Johanntokrax

Beigeordnete:

Markus Wolf

Klaus Krämer 

Peter Enders

 

newsletter nur für Hattert

 

Die Genehmigung zum Betrieb der 4. Gruppe in der KITA wurde erteilt. Die 4. Gruppe ist zZ bis zur Fertigstellung des Anbaus an der KITA im ev. Gemeindehaus untergebracht.

 

Die Baugenehmigung zum An- und Erweiterungsbau liegt jetzt vor. Momentan laufen die Bauplanungen auf Hochtouren, die Tragwerksplanung, die Gründungsplanung, Geologische Gutachten, Infrastruktur der Baustellen, Baustraße usw...