DRK-Klinik Hachenburg erhält 330.000 Euro zur Sicherung der Geburtshilfe

Aktionen

Wohnortnahe Versorgung kann somit sichergestellt werden
"Rheinland-Pfalz will Kliniken mit Geburtshilfestationen im ländlichen Raum stabilisieren. Hierfür werden dem Land Mittel aus dem Bundeshaushalt zur Verfügung gestellt. Das DRK Krankenhaus Hachenburg wird im kommenden Jahr jeweils rund 330.000 Euro an zusätzlichen Hilfen erhalten und ist somit einer der 29 Krankenhausstandorte mit Geburtsstationen in Rheinland-Pfalz, die Berücksichtigung finden“. Diese guten Nachrichten konnte Hendrik Hering heute auf Anfrage aus dem Gesundheitsministerium erfahren.

"Mehr noch: Hachenburg ist unter den acht Kliniken, die besonders gefördert werden, denn würde der Standort wegfallen, müssten mehr als 950 Frauen im Alter von 15 bis 49 Jahren einen längeren Anfahrtsweg als 40 Minuten einkalkulieren. Wir sichern somit die flächendeckende Versorgung in unserer Heimat“, erläutert Hering die guten Nachrichten aus Mainz. 

Daher werden dem DRK-Krankenhaus in Hachenburg vorab 100.000 Euro zur Verfügung gestellt. Das restliche Geld bemisst sich nach den Vorgaben des Bundes: Kriterien, die es zu erfüllen git sind die Geburtenzahl sowie die Möglichkeit, den berufspraktischen Teil des Hebammenstudiums an dem Haus durchzuführen, das Vorhalten einer Kinder- und Neugeborenenstation und ein bestimmter Anteil natürlicher Geburten. Je mehr Faktoren ein Krankenhaus erfüllt, desto mehr Unterstützungsmittel fließen. Das Geld können die Geburtsabteilungen unter anderem für Personal- oder Sachkosten oder die Ausrüstung von Kreißsälen verwenden.

"Bei allen Problemen, die wir im ländlichen Raum mit der ärztlichen Versorgung haben und zukünftig bekommen werden, wollen wir unseren Beitrag für eine flächendeckende Versorgung leisten und dies ist ein wichtiger Baustein“, sagte der SPD-Abgeordnete abschließend.

 

Homepage Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 002050806 -

Alle Termine öffnen.

09.06.2024, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Kommunalwahl

Alle Termine

Hattert im Westerwald

 
Besucher:2050807
Heute:67
Online:1
 

Wetter-Online

Gemeinde Hattert

Sprechstunden Gemeindebüro Hütterstr.18

Freitags von 17:30 Uhr - 18:30 Uhr

oder Sie vereinbaren einen Termin mit Ortsbürgermeister Peter Enders Telefon 026623300

Ortsbürgermeister:

Peter Enders

 

Erster Beigeordneter:

Torsten Birk

 

Beigeordnete

Sonja Krämer

Axel Scheffen

 

newsletter nur für Hattert

 

 

 

HINWEIS:

Wer sich über ältere/frühere Artikel, der SPD Hattert, informieren möchte kann diesem Link folgen.

Das Archiv ist nicht vollständig erhalten, weil man dachte das gestrige muss gelöscht werden. Dies machen wir heute nicht mehr, man darf lesen was uns vor 5 oder 10 Jahren beschäftig hat. Am unteren Ende der Seite finden Sie einen Button "ältere Artikel" bitte diesem folgen.

https://www.spd-hattert.de/meldungen/uebersicht/start:0/ortsverein/

 

SPD Hattert, absofort auch bei FB.

https://www.facebook.com/Peter57644Hattert/

 

 

Service